Kindergarten St. Cyriakus
  Kindergarten St. Cyriakus

Hier finden Sie uns:

Kindergarten

St. Cyriakus
Kardinal-Galen-Str. 27
47652 Weeze

Telefon:

+49 2837 664809-300

 

E-Mail:

kita.stcyriakus-weeze@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

 

7.00 - 17.00 Uhr

 

 

 

           

Neue Homepage online

Ab sofort finden Sie online aktuellste Informationen im Internet.

...eine Seite für die Kinder

 

Massagegeschichte: Pusteblume

 

Es gibt da eine wunderschöne Wiese, nicht weit weg von hier. Dorthin möchte ich dich führen. Das Gras ist so hoch gewachsen, dass es deine Beine bis zum Knie kitzeln.

 

Mit beiden Händen an den Füßen beginnend rund um das Bein bis zum Knie hoch streichen.

 

Die Sonne scheint auf die wunderschöne, duftende Blumenwiese.

 

Mit flachen Händen auf dem Rücken kreisen.

 

Der Löwenzahn blüht und die gelben Blütenköpfe wiegen sich sanft im Wind hin und her.

 

Die flachen Hände schaukeln sanft hin und her.

 

Gerne besuchen die Bienen den Löwenzahn. Sie fliegen von Blüte zu Blüte.

 

Mit den fünf Fingerkuppen immer wieder versetzt tupfen.

 

Nach einiger Zeit verwandeln sich die Blüten in Pusteblumen.

 

Mit dem Zeigefinger runde Kreise malen.

 

Wind kommt auf und weht die Samenkörner in alle Himmelsrichtungen.

 

Die flachen Hände streichen quer über den Rücken.

 

Irgendwo landet das Samenkorn auf der weichen Erde.

 

Zeigefinger tupft leicht auf dem Rücken.

 

Müde von der langen Reise schläft das Samenkorn in der warmen Erde ein.

 

Von den Schultern bis zum Po ausstreichen.

 

Im nächsten Frühling werden die warmen Sonnenstrahlen das Samenkorn sanft wecken und ein wunderschöner Löwenzahn wird erblühen.

 

Beide Hände auflegen.    

 

 

 

 

Figuren oder Abdrücke aus Salzteig selber herstellen

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Für den Salzteig benötigst du Mehl, Salz und Wasser im Verhältnis 2:1:1.

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Salz

 

Tipp: Du kannst auch eine halbe Tasse Mehl durch die gleiche Menge Speisestärke ersetzen und zwei Esslöffel Öl hinzufügen, um den Teig noch geschmeidiger zu machen. Er lässt sich dann leichter kneten und modellieren.

 

 

1. Mische Mehl und Salz in einer Schüssel.

2. Gib das Wasser hinzu und knete die Zutaten zu einem glatten Teig. Der Teig sollte nicht an den Händen kleben. Falls doch, kannst du noch etwas Mehl hinzufügen.

3. Nach dem Kneten ist dein Salzteig fertig zum Formen.

 

Hinweis: Du kannst den Teig vor dem Formen einfärben, z.B. mit Gewürzen (Kurkuma) oder anderen natürlichen Farben. Allerdings verlieren die Farben an Kraft, wenn der Salzteig gebacken ist. Wenn du kräftige Farben erzielen möchtest, ist es ratsam, dass du den Salzteig bemalst, wenn er bereits gebacken ist.

 

Quellbild anzeigen

 

Viel Spaß 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kindergarten St. Cyriakus

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.